Czentrifuga - 14 Jahre Kultur von der Strasse

Eine Spirale in einem Taifun, die sich dreht. Alles wird wie in einen Staubsauger reingezogen, durchgewirbelt und wieder rausgespuckt. - Interview mit dem Berliner DIY-Siebdruck-Knotenpunkt Czentrifuga

R.I.P. Streetfiles.org

Die weltgrößte Graffiti-Plattform im Internet zog am 30. April diesen Jahres den Stecker. Damit wurden rund 800.000 Fotos die in den vergangenen 5 Jahren von ca. 92.000 Mitgliedern zusammengetragen wurden in den Offline-Himmel befördert. Audiomitschnitt & Fotos von der Veranstaltung.... Read more

Amt für Werbefreiheit und Gutes Leben

"Bis 2014 soll der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg werbefrei sein" - Dieses Ziel hat sich das Amt für Werbefreiheit und Gutes Leben gesetzt. RYC sprach mit der Initiative über Konsumkritik und weisse Wände.

Zona Autonoma Milano -Stay ZAM

Das ZAM (Zona Autonoma Milano) ist eine seit Januar 2011 besetzte ehemals leerstehende Fabrik in Mailand. Seit seiner Gründung bietet das Kulturzentrum tausenden Menschen Konzerte, Sport, Theater und vieles mehr in Selbstorganisation. Nach einem Eigentümerwechsel droht jetzt die Räumung.... Read more

Milano: Via Gola Area

Im Via Gola-Viertel, einem traditionell linken Wohngebiet im Zentrum Mailands, sind zahlreiche Wohnungen besetzt. Aufwändige illegale Wandbilder mit politischen Slogans füllen ganze Strassenzüge.

Jones and Soon in Kreuzberg

Berlin-based photographer Andre Urbschat documented a poster session by Jones and Soon in Kreuzberg, Berlin. Both artists started to put up posters about a year ago. Thanks for sending us the nice picture set! 

Melbourne: Live action at Hosier Lane

Hosier Lane is one of the most popular street art spots in Melbourne packed with ever-increasing layers of characters, graffiti, posters, stickers, and much more. Due to the popularity, it is not uncommon to run into artists working on the walls. We arrived right in time when a bunch of... Read more

Hausbesetzer-Graffiti in Berlin 1980-1984

Bevor sich das amerikanische Style-Writing, also das Hinterlassen von Namen, in Europa verbreitete, war Graffiti oft ein politischer Ausdruck von Protestbewegungen. In Berlin prägten Hausbesetzer das Stadtbild am Anfang der 80er Jahre.
Fotos von Manfred Kraft/Umbruch-Bildarchiv.

Reclaim Your City is back!!!

After a 5-year sabbatical, reclaimyourcity is finally back with a brand new website! Our focus has shifted towards diverse activities in the last years. While reclaimyourcity started as a web community effort to document the volatile street art, a small but strong network evolved with... Read more

1UP liebt Kreuzberg

Die Kreuzberger Maler-Familie 1UP ist seit 2003 aktiv und hat seitdem nicht nur Berlin, sondern mittlerweile auch vielen anderen Städten auf der ganzen Welt ihren markanten Stempel aufgedrückt.

Melbourne: Visiting Union Lane

One thing Melbourne is famous for are several narrow alleys in the city fully covered with ever-changing graffiti and street art. One of these is Union Lane, here is a bunch of pictures from that alley taken in November 2012.

Plakatief - 18m² of leftist activism

For almost 20 years, a very exposed wall in the heart of Kreuzberg has been used to gain attention for political issues and campaigns with large-sized posters. Here is a selection of posters to celebrate the anniversary!

Workshop: Farbeier aus Wachs

Um Farbeier aus Wachs herzustellen brauchst du: Wachs, eine leere Konservendose, Wasserbomben, Wasser, Topf und Herd. Und natürlich: Farbe.

RYC Exhibition at Gängeviertel (Hamburg) 2012

"Urban Art & Activism" - the Berlin-based graffiti and street art network was invited to the Gängeviertel, a recently squatted district in Hamburg. Here are many pictures and a report from the temporary RYC headquarters.

LIFE - Über-Leben auf dem Dach

Life aus Berlin-Kreuzberg geht einen Schritt voraus. Mit Seilen erklettert er Stellen, die für andere vorher unerreichbar waren und malt komplette Brandwände im Alleingang.

Schach mit der Polizei

"Schach mit der Polizei" - Zine

Here is the 2012 edition of the RYC-Magazine - 16 pages packed with pictures, a BVG special about rewards for vandalism, two short stories, and heaps of propaganda! Get your copy here!

Pappsatt-Exkursionsbericht: Recht auf Stadt Hamburg

Pappsatt zu Besuch in Hamburg 2011. Der Bericht jetzt als PDF zum downloaden.

Sam Crew Update

Photo update by John Reaktor featuring several murals and characters from 2010/11.

Cuvry-Brache stays free

The plot at Cuvrystr./Schlesiche St, located in the heart of Berlin at the Spree has been left to itself in the last 15 years. Since then it has been creatively used as an open space for urban gardening, painting, chilling, camping, and parties!

Interview mit Pappsatt

"Die Pappen sind noch lange nicht alle" - Ein Gespräch mit dem Kunst- und Politkollektiv Pappsatt über ihre Arbeit, Gentrifizierung und Einmischung in die Stadtpolitik.

Odyssee durchs Geld - MS Stubnitz Bremen 2012

Odyssee durchs Geld - Party auf der MS Stubnitz am 12.5.2012 in Bremen.

Räuberparty Berlin Rummelsburg (2012)

"WIR HABEN DEINE PARTY!
KOMM AM 31.3.12 ZUR KÖPENICKER CHAUSSEE / BLOCKDAMMWEG. KEIN EINTRITT! KEINE POLIZEI! - DIE RÄUBER"

RYC - Kein Eintritt, Keine Polizei (2011)

Here is a bunch of photos of the RECLAIM YOUR CITY Exhibition 2011 that was hosted in an abandoned public restroom at U-Bhf. Mehringdamm.

Tika @ Neonchocolate Gallery (2011)

TIKA RABIESTIKA - Neue großformatige Malereien und eine Serie von sieben Holzschnitten.

"La Bottiglieria" Squat in Milano (2010)

Im Juni 2010 wurde in Mailand die via Savona 18 besetzt und als Soziales Zentrum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Für die künstlerische Gestaltung kam Unterstützung aus Berlin.

Pages