Tutorial - Muraliquid Rainbow Graffiti

Eine Rainbow Graffiti-Crew erklärt in einem Workshop, wie große Wandflächen schnell und einfach eingefärbt werden können. Künstler*innen benutzen diese Technik, um sogar komplette Haus-Fassaden zu gestalten. Ein Interview mit ihnen kannst Du hier nachlesen.

 

"Du brauchst:
- Abtönfarbe (am besten zusätzlich: Pigmentkonzentrat)
- leere Getränkeflaschen aus Plastik (nicht so weiche, gut sind die stabilen 1,5l Cola-Flaschen), pro Farbton mindestens eine
- Tiefengrund
- Wasser
- Deckel von Geschirrspülmittel oder Gatorade Drink
(Spritzaufsatz für die Flaschen)

 

Abtönfarbe (und Pigmentkonzentrat) in die leeren Flaschen füllen, bis sie ca. 1/3 voll sind.

Tiefengrund hinzufügen (auch etwa 1/3).

Den Rest mit Wasser auffüllen. Die Flaschen verschliessen.

Die Flaschen putzen, damit es keine Sauerei gibt.

Spritzdeckel-Aufsätze von Gatorade- und Spülmittelflaschen eignen sich gut dafür, dass die Farbmischung im Strahl aus den Flaschen gedrückt werden kann. Einfach auf die Flaschen mit der Farbe schrauben.
Sind solche Aufsätze nicht zur Hand, kannst Du auch Löcher in die Cola-Deckel stechen (dann sind sie aber nicht mehr verschließbar).

Oberfläche gegebenenfalls erst nass machen (eine Flasche mit Wasser mitnehmen).
Und schon kann der Regenbogen starten..."

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Deutschland und einigen anderen Ländern Flächen und Wände nur mit Einverständnis der/der Eigentümer*in bemalt werden dürfen. Informiere Dich über die jeweilige Gesetzeslage!