faszination style / empire

..gestern fand der citywalk "faszination style" mit der graff-seite ueberdose.de statt. hat ganz schoen geregnet, aber lustig wars trotzdem :)

http://just2.blogsport.de/

Comments

zum thema backjumps gibts nen artikel in der aktuellen jungle world:
"Graffiti sind dabei, erfolgreich domestiziert zu werden. Entscheidende Impulse dafür kommen auch aus den Reihen der Sprayer selbst. Ein Beispiel ist die Berliner Street-Art-Ausstellung »Backjumps«, die konventionelle Graffiti zeigt und Senioren zu Senior Writers machen möchte. Von Diana Artus" (http://jungle-world.com/seiten/2007/30/10312.php)

wer schon veralgemeinernd von "graffitis" spricht kann keinen "guten" artikel ueber´s thema schreiben. auszerdem wurd graffiti schon oefters versucht zu "domestizeren".. diane artus schreibstil hoert sich stark nach "gescheiterte_r und frustrierte_r kuenstler_in" an zieht falsche schluesse und bediehnt sich einer stark verkuerzten kapitalismuskritik.