ash´s brandwand

Comments

der hammer! ich bin baff....

da gabs nen ganz fürchterlichen artikel in der berlinr zeitung zu, wo sich der verantwortliche für diese brandwand-geschichten (der chef vom bethanien) darüber aufgeregt hat, das doch da tatsächlich jemand nachts aufs gerüst geklettert ist um ein bombing an die wand zu bringen. das würde mal garnicht gehen und und die person(en) hätte(n) "kein verständnis für kunst" - blabla. generell finde ich diese legalen kiez-verschönerungskampagnen eh schon etwas problematisch, aber so ein scheiß ist dann echt der hammer! in diesem sinne: geht taggen!

haha, ja das waren DSP oder so die dort gebombt hatten :) hab leider kein photo.

und zum anderen: scheiss gentrification und so, oder?^^

ich habs nur im vorbeifahren aus der u-bahn gesehen, wie sies grad wieder weiß übermalt haben und dann halt dieses interview in der berliner... ich finds halt echt krass, das z.b. im "kriminalitätsschwerpunkt" wrangelkiez nun schon mind. 6 brandwände vom quatiersmanagement bezahlt "verschönert" wurden, um den kiez aufzuwerten. und diese wand hier ist ja direkt am berühmten 1.mai-autohaus ;-)

hm achso. aber nicht alle waende wurden vom quartiermanagement gesponsort glaub ich. dazu haetten die dann auch keen geld :)

wow. geiler maßstab!

echt ne schande das zu übermalen!

ich find das einfach nur cool!

WAS?! wie zum teufel geht das denn?! MANN, das hat jetz mein gesammtest weltbild auseinander gebrachtt!!! :s oh gott, ich geh heulen...

wahnsinn!!! ganz ganz groß in jeder beziehung!!! :)

"echt ne schande das zu übermalen!" - das wurde nicht übermalt. das beschriebene bombing war neben der figur...

is dit nich imma noch da?

übrigens den börek kopp da unten hat inzwischen irgendwer jeklaut!!!

geht bomben!!!